Info

Kontakt

Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-32 42
Fax (07 11) 35 12-55 32 42

Ansprechpartner

Dr. Nina Ehresmann

Geschäftsstellenleitung

Telefon (07 11) 35 12-32 42
Fax (07 11) 35 12-55 32 42
Gebäude: Altbau
Raum: 278

Finanzen

Birgit Emberger

Stabstelle Finanzdezernat

Telefon (07 11) 35 12-23 42
Fax (07 11) 35 12-55 23 42
Gebäude: Abt-Fulrad-Str. 5, 73728 Esslingen
Raum: 102

Download

Erfurt 2017

Plan oder Projekt? Aktuelle Herausforderungen in der Stadtplanung

Internationale Städtetagung vom 11.-12. Mai 2017 in Erfurt
Die Tagung wird von Forum Stadt e.V. veranstaltet und ist öffentlich. Kooperationspartner ist die Wüstenrot Stiftung. Erfurt ist Mitgliedsstadt von Forum Stadt e.V. und Gastgeberin der Tagung. Forum Stadt dankt der Wüstenrot Stiftung und der Stadt Erfurt herzlich.

Wüstenrot Stiftung
http://www.erfurt.de/ef/de/index.html

Tagungsunterlagen

Tagungsprogramm (1,2 MB)
Pressemeldung zur Tagungseinladung (289 KB)
Buchungslink zu Übernachtungen in Erfurt
Anmeldung print (73 KB)
Anmeldung online
Tagungskosten

Details zur Tagung

Ort

Rathausfestsaal der Stadt Erfurt
Fischmarkt 1, 99084 Erfurt

Thema

Städtebau und Stadtentwicklung sind aktuell projektfixiert. Projekte sind zeitlich befristet, räumlich begrenzt und publi­kumswirksam fokussiert. Standorte werden vermarktet im Sinne von Branding.

Prominente Beispiele sind die Hafencity in Hamburg, der Rheinauhafen in Köln oder auch die Komplettierung des Neumarktes in Dresden. Sind sie die Patentlösung für Städte zwischen wachsendem Legitimationsdruck und wirtschaftlichen Zwängen? Lässt sich Stadtpolitik nur durch Projekte umsetzen?

Konträr dazu wird vielerorts ein Integrierter Stadtentwicklungsplan gefordert. Auch hier Skepsis: gibt es sie noch, jene enzyklopädische Vollständigkeit eines flächendeckenden Plans, der alle Probleme auf einmal lösen kann? Verfügen unsere Gemeinwesen über politische Institutionen, die den Kraftakt eines großen Zielmodells bewältigen?

Plan oder Projekt – das Thema betrifft Groß- und Kleinstädte gleichermaßen. In der Tagung werden Projekte vorgestellt und diskutiert, die beide Ansätze verbinden. Das medial vermarktbare (Groß)Projekt und den behutsamen Umgang mit baulich und sozial Vorhandenem.  

Zielgruppen

Angesprochen sind Städte als Kommunalverantwortliche, als Auftraggeber und soziale Gemeinwesen; Stadtplaner, Architekten, Architekturhistoriker, Denkmalpfleger, Soziologen, Vertreter aus Politik und öffentlicher Verwaltung sowie ganz allgemein alle am Thema Interessierte.

Tagungskuratorium

Dr. Robert Kaltenbrunner, Wissenschaftliches Kuratorium Forum Stadt e.V., Esslingen a.N.
Dr. Stefan Krämer, Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg

Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung

Die Internationalen Städtetagungen von Forum Stadt e.V. werden in der Regel als Fortbildungsveranstaltungen anerkannt. Bitte teilen Sie uns den Wunsch nach einer Bescheinigung mit der Tagungsanmeldung mit. Die Erfurter Tagung wird wie folgt  anerkannt:

  • Architektenkammer Baden-Württemberg (beantragt)           
  • Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
    anerkannt gemäß § 3 der Fortbildungsordnung der AKH mit 8 (4+4) Fortbildungspunkten
  • Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern
    anerkannt mit insgesamt 7 Fortbildungspunkten
  • Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (beantragt)
  • Architektenkammer Rheinland-Pfalz (beantragt)           
  • Architektenkammer des Saarlandes
    Donnerstag, 11.05.17 – Vorträge 4 Fortbildungspunkte
    Freitag, 12.05.2017 – Vorträge 3 Fortbildungspunkte
    Freitag, 12.05.17 –  Fachführung 1 Fortbildungspunkt
    Samstag, 13.05.17 – Begleitprogramm 2 Fortbildungspunkte           
  • Architektenkammer Sachsen (anerkannt)           
  • Architekten- und Ingenierkammer Schleswig-Holstein (anerkannt)
  • Architektenkammer Thüringen (beantragt)

Termine

Registrierung Do., 11. Mai, 12.00 bis 13.30 Uhr im Tagungsbüro (Foyer Rathausfestsaal)
Begrüßung Do., 11. Mai, 14.00 Uhr, Rathausfestsaal
Abendvortrag Do., 11. Mai, 20.00 Uhr, Rathausfestsaal Weiterbauen am zivilisatorischen Projekt,  Prof. Dr. Harald Welzer anschließend Empfang der Stadt Erfurt durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein
Fachführungen Fr., 12. Mai, 14.30 bis 16.00 Uhr

Begleitprogramm

Fachführung am Samstag, 13. Mai 2017
Das jüdische mittelalterliche Erbe in Erfurt und die Erfurter Welterbe-Bewerbung (u.a. Besuch der ältesten erhaltenen Synagoge Europas aus dem 11. Jahrhundert, der Mikwe zu Erfurt, des Steinernen Hauses)
Sarah Laubenstein, UNESCO-Beauftragte der Stadt Erfurt
Anmeldung bis zum 3. Mai 2017 mit Tagungsanmeldung oder an forum-stadt@esslingen.de

Vorabendtreffen

Mittwoch, 10. Mai, 19.00 Uhr
Gasthaus Feuerkugel
Michaelisstraße 3-4, 99084 Erfurt
Reservierung unter www.feuerkugel-erfurt.de oder telefonisch: 0361-7891256
Stichwort Forum Stadt

Downloads

Downloads stehen nach der Tagung zur Verfügung. Benutzername und Passwort werden bei der Registrierung vor Ort ausgeteilt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle. Downloads der vergangenen Internationalen Städtetagung 2016 in Heidelberg sind hier.